Ampel pixabay

Wenn Sie bis zum 13.03.2019 die Umstellung Ihres alten Führerscheines in einen EU-Kartenführerschein beantragt haben, können Sie diesen zu den üblichen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung abholen. Gleiches gilt für Ersatzführerscheine (beispielsweise aufgrund Verlust).

   

Bitte bringen Sie bei der Abholung Ihren bisherigen (evtl. vorläufigen) Führerschein mit. Handelte es sich noch nicht um einen Karten-Führerschein, kann er entwertet und Ihnen wieder ausgehändigt werden. Weitere Informationen zu dem Thema "Führerschein" finden Sie auf der Internetseite des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.