Foto von Bürgermeister Alexander Rubeck

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

 

Man möchte nie darauf angewiesen sein, aber es ist ein gutes Gefühl zu wissen, dass im Notfall professionelle Hilfe schnell da ist. Das wird in unserer Gemeinde schon heute durch eine rund um die Uhr besetzte Rettungswache gewährleistet. Diese ist bislang in einem Gebäude der Gemeinde in der Dekan-Schindler-Straße in Gersheim untergebracht. Da dieses nicht mehr den modernen Anforderungen entspricht, baut die dafür im Saarland zuständige Rettungsdienstlogistik und Service (RDS) nun für rund 430.000 € eine neue Wache.

   

Dafür konnte am vergangenen Freitag gemeinsam mit dem Staatssekretär im Innenministerium, Christian Seel, der symbolische Spatenstich vorgenommen werden. 

 

Die Gemeinde hat eigens zu diesem Zweck das Grundstück angekauft und stellt dieses nun der RDS für die neue Rettungswache über eine Erbbaupacht zur Verfügung.
Foto: v.l.n.r.: Jürgen Domberg, Beigeordneter Saarpfalz-Kreis, Wolfgang Geimer von der RDS, Roland Engel, Geschäftsführer DRK Kreisverband St. Ingbert, Bürgermeister Alexander Rubeck, Margarete Schäfer-Wolf, Vizepräsidentin DRK Saarland, Staatssekretär Christian Seel und Günter Becker, Vorsitzender DRK-Kreisverband St. Ingbert
   

Voraussichtlich im September 2017 wird die neue Rettungswache ihren Dienst aufnehmen. Bis dahin bleibt die Versorgung über den alten Standort gesichert.
Betrieben wird die Rettungswache dann auch weiterhin durch das Deutsche Rote Kreuz.

Mit einer gemeinsamen Anstrengung wird so ein wichtiger Teil der Infrastruktur der Gemeinde für ihre Bürgerinnen und Bürger gesichert.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Alexander Rubeck

Bürgermeister der Gemeinde Gersheim

 

Kontakt:
Rathaus, Bliesstraße 19a, 66453 Gersheim
Telefon: 06843/ 801-101
Telefax: 06843/ 801-199
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.gersheim.de