Wahlurne pixabay Nach §§ 28, 30, 51 und 72 des Kommunalwahlgesetzes (KWG) in Verbindung mit §§ 23, 25, 63 und 100 Kommunalwahlordnung (KWO) gebe ich nach § 76 Abs. 3, Satz 3 KWG bekannt, dass für die am 26. Mai 2019 stattfindenden Bürgermeister-, Gemeinderats- und Ortsratswahlen folgende Wahlvorschläge eingereicht und durch Beschluss des Gemeindewahlausschusses vom 25. März 2019 zugelassen wurden.