Oeffentliche Bekanntmachung

Satzungsbeschluss und Inkrafttreten gem. § 10 Baugesetzbuch (BauGB)


Der Gemeinderat Gersheim hat in seiner Sitzung am 03.12.2019 die 2. Änderung des Bebauungsplanes “Im Krämersfeld, 1. BA“ im Ortsteil Rubenheim als Satzung beschlossen und den Inhalt der Begründung gebilligt.

   


Es wird darauf hingewiesen, dass gem. § 44 Abs. 3 Satz 1 Baugesetzbuch (BauGB) eventuelle Entschädigungsberechtigte eine Entschädigung verlangen können. Gemäß § 44 Abs. 3 Satz 2 ist ein solcher Anspruch beim Entschädigungspflichtigen (Gemeinde Gersheim) schriftlich zu beantragen.


Weiterhin wird auf § 215 Abs. 2 BauGB hingewiesen, in dem die Voraussetzungen für die Geltendmachung einer Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften und von Mängeln der Abwägung sowie die Rechtsfolgen erläutert sind.


Die Satzung mit der Begründung wird zu jedermanns Einsicht bereitgehalten.

Sie kann im Gemeindebauamt Gersheim, Bliesstraße 19 a, 66453 Gersheim in Zimmer 11 während den allgemeinen Öffnungszeiten von

 

Mo - Fr von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Di von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Do von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

eingesehen werden.

 

Auf Verlangen wird über ihren Inhalt Auskunft gegeben.


Nach § 10 BauGB tritt mit dieser öffentlichen Bekanntmachung der Bebauungsplan „Im Krämersfeld, 1. BA“ im Ortsteil Rubenheim in Kraft.

 

Die Veröffentlichung des Bebaungsplans sowie der Begründung erfolgen sobald diese im Gemeindebauamt eingetroffen sind.

 

Gersheim, den 14.01.2020
Michael Clivot, Bürgermeister