Öffentliche Bekanntmachung

Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gemäß § 2 Abs. 1 BauGB

 

Der Gemeinderat Gersheim hat in seiner Sitzung am 20.06.2018 die Entwurfsplanung zur Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Gersheim im Ortsteil Gersheim im Bereich des Penny-Marktes gebilligt und beschlossen, die öffentliche Auslegung durchzuführen.

   

Das Plangebiet umfasst eine Fläche von rund 0,65 ha und bezieht sich auf das Flurstück 3486/38. Das Plangebiet wird wie folgt begrenzt:
Im Norden: durch die südlichen Grenzen der Flurstücke 3486/40, 3534 und 3572/6
Im Osten: von der L.I.O 105
Im Süden: durch die südlichen Grenzen des Flurstücks 3486/38 (Zufahrt Penny-Markt)
Im Westen: durch den Verlauf des Bliestal-Freizeitweges


Nach § 3 Abs. 1 BauGB sind die Bürger möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung, sich wesentlich unterscheidende Lösungen, die für die Neugestaltung oder Entwicklung eines Gebietes in Betracht kommen, und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung öffentlich zu unterrichten. Den Bürgern ist Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

 

Die Gemeinde Gersheim führt diese frühzeitige Bürgerbeteiligung durch Auslegung im Rathaus durch. Der Planentwurf liegt in der Zeit vom 17.09.2018 bis zum 19.10.2018 zu den allgemeinen Öffnungszeiten von Mo – Fr. von 8:00 – 12:00 Uhr, Di von 14:00 Uhr – 17:00 Uhr und Do von 14:00 Uhr – 18:00 Uhr im Rathaus, Bauamt, Zimmer 11, Bliesstraße 19a, 66453 Gersheim aus.
Gemäß § 4 a ($) BauGB können die Planunterlagen auf der Webseite der Gemeinde Gersheim unter:
https://www.gersheim.de/buergerservice/downloads/bekanntmachungen.html
eingesehen und heruntergeladen werden.

 

Gersheim, den 04.09.2018
Der Bürgermeister: i.A. Stefan Gebhart, Gemeindeamtsmann