Testraum Medelsheim

Mehrmals in der Woche finden Schnelltests an den Grundschulen und in der kommunalen KiTa statt. Die Gemeinde plant den Aufbau eines kommunalen Schnelltestzentrums für Grenzgängerinnen und Grenzgänger.

 

Stand 05.03.2021 

   

Nach den gemeinsamen Anstrengungen der letzten Wochen bieten die Ergebnisse der letzten Bund-Länder-Beratungen Hoffnung auf Lockerungen der Corona-Maßnahmen in absehbarer Zeit. Ein wesentlicher Baustein für baldige Entlastungen ist die Bereitstellung von Schnelltestkapazitäten. Die Gemeinde Gersheim unterstützt die Grundschulen in Medelsheim und Reinheim bei der Durchführung der vom Land bereitgestellten Schnelltests und gewährleistet somit eine einheitliche Vorgehensweise. Jede Woche werden in den Grundschulen und der kommunalen KiTa Kinder und Personal getestet.

 

„Wir möchten den Schutz in unseren Grundschulen und der KiTa zusätzlich erhöhen, aus diesem Grund unterstützen wir bei der Organisation und Durchführung der kostenlosen Antigen-Schnelltests.“ so Michael Clivot, Bürgermeister der Gemeinde Gersheim.

 

Die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts und die Gewährleistung, die Schulen so lange wie möglich offen zu halten, ist für die Gemeinde Gersheim von enormer Wichtigkeit: „Gerade in der Grundschule werden derartig elementare Fähigkeiten und Kenntnisse vermittelt, dass wir es uns gar nicht leisten dürfen, den Unterricht in den Grundschulen noch weiter einzuschränken“, so der Bürgermeister.

 

Die Testungen finden jede Woche dienstags und freitags in Medelsheim und montags und donnerstags in Reinheim statt. Es handelt sich dabei um ein Angebot des Landes, mit organisatorischer Unterstützung der Gemeinde als Schulträger – die Teilnahme an den Testungen sind nicht verpflichtend.

 

Die Gemeindeverwaltung möchte durch die wöchentlichen Tests Infektionen mit dem Coronavirus so früh wie möglich erkennen und die Grundschulen und die kommunale KiTa dadurch zu einem noch sichereren Ort für die Kinder und für das Personal machen.

 

Die Tests werden von Dr. Baumann, Dr. Becker und Dr. Berning oder durch qualifiziertes Personal der Ärzte in deren Anwesenheit durchgeführt.

 

Durch die Grenzlage der Gemeinde Gersheim ergeben sich für ansässige Unternehmen, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie Grenzgängerinnen und Grenzgänger besondere Hürden, bei der Einhaltung der Gültigkeitsfrist von Antigen-Schnelltests – aus diesem Grund plant die Gemeinde Gersheim die Einrichtung eines kommunalen Schnelltestzentrums.

 

Die Gemeinde sucht daher weiterhin medizinisches Fachpersonal zur Durchführung von Antigen-Schnelltests. Weitere Informationen zum Testzentrum erhalten Interessierte bei Herrn Freyler unter 06843 801 130 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.