Foto der Delegation mit Bürgermeister Alexander Rubeck und dem Ehepaar OberingerAuf Vermittlung der Eheleute Waltraud und Thomas Oberinger besuchte kürzlich eine Delegation aus dem afrikanischen Uganda im Rahmen eines Deutschlandbesuches auch die Gemeinde Gersheim. Bei der interessanten Unterredung im Rathaus wurde schnell deutlich, dass es in dem Land auch an vielen Dingen fehlt, die für uns alltäglich sind. So gibt es beispielsweise nicht genügend Sehhilfen. Das führt zu einer überdurchschnittlich hohen Anzahl an Augenkrankheiten.


Vielleicht haben auch Sie noch alte Brillen zuhause, die Sie nicht mehr benötigen? Diese können im Rathaus am Empfang abgegeben werden. Die gespendeten Brillen kommen auf direktem Weg den Menschen in Afrika zugute.

 

Gerne erteilt die Gemeindeverwaltung weitere Auskünfte!
Kontakt: Rathaus, Bliesstraße 19a, 66453 Gersheim, Abteilung I,
Allgemeine Verwaltung, Sicherheit und Ordnung, Herr Schappe, Telefon 06843/801-140, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!