Foto: Titelseite des Buches Das Tagebuch berichtet von Ereignissen und Begebenheiten vom 16. März 1945 bis 31. Dezember 1995 in dem Dorf und der Pfarrei Medelsheim. Die Lokalpolitik, die Selbstverwaltung der Gemeinde, das Amt Medelsheim mit seinen der damaligen Zeit geschuldeten Aufgaben, die Zuordnung des Dorfes als Ortsteil der neuen Gemeinde Gersheim und die vielfältigen Aktivitäten der Pfarrei Medelsheim sind darin aufgeführt.
   

Die prägende Landwirtschaft, die Handwerksbetriebe, die Läden, Geschäfte und Gaststätten finden Erwähnung, wie auch das rege Vereinsleben in dieser Zeit.
Durch das Tagebuch sollen auch eigene Erlebnisse und Geschichten aus diesen Jahren in Erinnerung gerufen werden und denen, die den beschriebenen Zeitraum nicht oder nicht bewusst erlebt haben, soll es Einblicke in das damalige Geschehen geben.

 

Gerne erteilt die Gemeindeverwaltung weitere Auskünfte!
Kontakt: Rathaus, Bliesstraße 19a, 66453 Gersheim, Abteilung III, Familie, Tourismus, Kultur und Sport, Herr Frenzel, Telefon 06843/801-301, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!