Gersheim Trofeo Namenssponsor LVM SeilerPatrick AumannJörg RubeckAlexander DrautzburgRalf 2018 04 6668

Vor Wochen hat sich die Trofeo neu aufgestellt, mit der Bezeichnung Saarland Trofeo auch nach außen die Verbundenheit der Protagonisten, dem Sportministerium, dem Landkreis Saarpfalz, den Kommunen Blieskastel, Gersheim, Homburg, Mandelbachtal, Neunkirchen, mit dem Land dokumentiert. Jetzt wurde auch ein neuer Namenssponsor gefunden.


Der Landwirtschaftliche Versicherungsverein Münster, kurz LVM Versicherung, wird die Saarland Trofeo mit ihrem Engagement aufwerten und ihr ein neues Bild verleihen.
Schon seit Jahren engagiert sich die LVM, zuerst als Anzeigenkunde, später als Trikot- und Etappensponsor in der wichtigen Juniorenrundfahrt, die seit elf Jahren zum Top-Wettbewerb „Nations‘ Cup“ gehört und damit in der Champions-League des Nachwuchsradsportes spielt.


Gersheims Bürgermeister Alexander Rubeck, gleichzeitig Präsident des veranstaltenden Fördervereins Saarland Trofeo, freute sich bei der offiziellen Bekanntgabe des neuen Namensponsors, dass neben den vielen weiteren Unterstützern ein Unternehmen gefunden wurde, das mit seinen Agenturen in der Region verwurzelt ist.


Gemeinsam mit dem Außendienstleiter LVM Saarland/Rheinland-Pfalz Patrick Seiler unterzeichnete er im Sitzungssaal des Gersheimer Rathauses den entsprechenden Sponsoring-Vertrag.


Seiler teilte mit, dass neben dem Sponsoring als Namensgeber der Tour auch der LVM-Eventbus präsentiert wird. „Er wird im Start- und Zielbereich als Rennbüro genutzt. Im Fahrzeugtross stellen wir zudem bis zu zehn LVM Fahrzeuge zur Verfügung und das Promotionteam des Veranstalters, das von uns eingekleidet wird, verteilt die zahlreichen LVM-Giveaways, “ so Seiler weiter.


Gleichzeitig wird die Rundfahrt, die am 7. Juni in Neunkirchen startet und am 10. Juni in Bliesdalheim zu Ende gehen wird, in Grün getaucht sein. War das weithin bekannte „Maillot Jaune“, das gelbe Trikot, dem Gesamtführenden und später dem Rundfahrtsieger vorbehalten, wird die Farbe des führenden Fahrers jetzt grün sein, das „Maillot Vert“ zum begehrtesten Leibchen für die besten Junioren-Radrennfahrer aus aller Welt werden.


Das Sprintertrikot, das bisher grün gefärbt war, wird jetzt mit der Farbe Weiß an den Start gehen. Die LVM ist seit über 120 Jahren ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Der Vereinsgedanke „von Kunden für Kunden“ liegt in ihren Genen, ist Ursprung und Zukunft.


Für ihre Kunden ist die LVM nicht die Zentrale in Münster, sondern die Agentur vor Ort – die Vertrauensfrau oder der Vertrauensmann, die persönlichen gekannt wird und zu denen eine Vertrauensbeziehung besteht. Die LVM steht für die Nähe zum Menschen. Wirtschaftliches Handeln und gesellschaftliche Verantwortung gehören für sie zusammen.


Seiler betonte, dass es wichtig sei zu wissen, dass die LVM bei Sponsoring mit Ihren Agenturen genauso nach dem Huckepack Prinzip vorgeht wie bei allen übrigen Kommunikationsinstrumenten. „Im Klartext heißt das: Erst wenn die Agenturen vor Ort aktiv werden, wird dort auch die LVM aktiv.


Deshalb unterstützen die 40 saarländischen LVM Agenturen über die LVM Werbegemeinschaft Saarland die neue LVM Saarland Trofeo als Namenssponsor.