Stellenausschreibung

Die Gemeinde Gersheim stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

für den Bereich des Baubetriebshofes einen/eine

 

Mitarbeiter/in (m/w/d) mit Kenntnissen im Bereich Garten- und Landschaftsbau mit Abschluss ein.

 

Die Verwendung erfolgt in Vollzeit (39 Stunden/Woche). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E 5 TVöD. Ferner wird die Führerscheinklasse CE (LKW) benötigt, bzw. die Bereitschaft, auf eigene Kosten diese innerhalb von 6 Monaten nachzuholen. Erfahrungen im Umgang mit Erd- und Straßenbaumaschinen sind erwünscht.

Fachwissen im Bereich Pflanzenkunde und Baumkontrolle werden vorausgesetzt. Teamfähigkeit und handwerkliches Geschick, sowie Kenntnisse im Bereich Tief- und Zaunbau sowie Maurertätigkeiten sind wünschenswert.

Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereiches des bestehenden Frauenförderplanes zu beseitigen, ist die Gemeinde Gersheim an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert, ebenso wie an der Bewerbung schwerbehinderter Menschen, die bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt werden.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Lichtbild, Kopie der Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 05.02.2023 an folgende Adresse:

 

Gemeinde Gersheim
Allgemeine Verwaltung, Sicherheit und Ordnung
Bliesstraße 19 a
66453 Gersheim
Email: info@gersheim.de

 

Bei Fragen zur Ausschreibung wenden Sie sich bitte an die Abteilung I, Allgemeine Verwaltung, Sicherheit und Ordnung der Gemeinde Gersheim, Herr Rebmann 06843/801-100.

Michael Clivot
Bürgermeister