Zwischen 6. und 26. Juni 2021 sind wir als Gemeinde Gersheim wieder beim Stadtradeln dabei. Alle, die in der Gemeinde leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen sind aufgefordert, gemeinsam für das Klima und Fahrradfreundliche Kommunen aufs Fahrrad zu steigen und möglichst viele Radkilometer für unsere Gemeinde zu sammeln.

Beim Stadtradeln geht es um Spaß am Fahrradfahren und vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Denn etwa 1/5 der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, ein Viertel davon verursacht allein der Innerortsverkehr. Jede und jeder in Gersheim kann teilnehmen und ganz einfach ein Team mit mindestens zwei Personen anmelden.

Auch Einzelfahrer sind in einem „offenen Team“ jederzeit willkommen. Alle im Projektzeitraum von Ihnen gefahrenen Kilometer werden online eingetragen oder ganz einfach per Stadtradeln-App getrackt.

Wenn Sie über keinen Internetzugang verfügen, können Sie sich bei der Gemeinde Gersheim einen Erfassungsbogen besorgen, in dem Sie die Werte eingetragen und wöchentlich an die Gemeindeverwaltung oder Ihre Teamkapitän weitergegeben können.

Egal, ob privat, beruflich, in der Gemeinde Gersheim oder außerhalb, Mountainbike oder E-Bike, jeder von Ihnen geradelte Kilometer zählt und bringt unsere Gemeinde nach vorne!

Anmeldung sind schon ab sofort möglich unter www.stadtradeln.de/gersheim.

Die Leistungen der einzelnen Radfahrerinnen und Radfahrer werden übrigens nirgends veröffentlicht.

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme aller Bürger*innen, um aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und Radverkehrsförderung zu setzen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Radeln!

Weitere Informationen über die Aktion „Stadradeln“ erhalten Sie beim Manager für nachhaltige Mobilität der Kreisverwaltung, Tel. 06841 104-8670 oder per E-Mail unter maurice.eikhoff@saarpfalz-Kreis.de oder direkt bei der Gemeindeverwaltung bei Holger Frenzel hfrenzel@gersheim.de.

Karte zur Veranstaltung