Die Gemeinde Gersheim möchte eine familienfreundliche Gemeinde sein. Dazu gehört für uns auch die Unterstützung von älteren und behinderten Menschen. Die Gemeinde Gersheim unterstützt diesen Personenkreis mit einem jährlichen Zuschuss zu den Abfallentsorgungskosten.

Die Entsorgung der Windeln bei Inkontinenz wird mit einem jährlichen Betrag von aktuell 69,80 € bezuschusst. Dies entspricht zehn Zusatzleerungen eines 120 l - Abfallgefäßes.

Dem Antrag auf Müllkostenzuschuss bei Inkontinenz ist eine ärztliche Bescheinigung beizufügen, aus der auch hervor geht, ob eine vorübergehende oder eine dauerhafte Inkontinenz vorliegt.