Tourismus & Kultur

Kunst und Kultur

Kunst und Kultur haben eine herausragende Bedeutung für die Gesellschaft. Sie spiegeln gesellschaftliche Debatten wider, sie bieten Reibungsflächen zur Auseinandersetzung mit der Wirklichkeit, sie weisen über das alltägliche Geschehen hinaus. Kunst und Kultur sind Ausdruck des menschlichen Daseins.

Auf dieser Seite finden Sie Hinweise auf das kulturelle Angebot in unserer Gemeinde.

Kulturnews aus Gersheim.

Mit „HerZAlarm“ gegen den plötzlichen Herztod

Damen-Trio des Herzzentrums Saar informierte über Möglichkeiten der Vorsorge [...]

Erschließungsarbeiten des 3. Bauabschnitts des Baugebiets Oben am Hetschenbach in Gersheim

Die Arbeiten zur Erschließungsmaßnahme Oben am Hetschenbach 3. Bauabschnitt [...]

Einweihung des neu gestalteten Dorfplatzes in Bliesdalheim

Gerne laden wir alle interessierten BürgerInnen ein zur feierlichen [...]

Jahresbericht 2019 / 2020 des Behinderten – und Seniorenbeauftragten

Unter den beiden Links finden Sie die Publikation zum Jahrsbericht [...]

Kulturamt gemeinde gersheim

Sie haben Anregungen?

Tourismus & Kultur

Angebote der Gemeinde Gersheim

Gersheimer Theaterwoche

Was 1987 mit vier Vorstellungen begann – wuchs im Laufe der Jahre zu einer der bedeutendsten Kulturveranstaltungen der Region heran. Und aus der „Gersheimer Theaterwoche“ wurden schon längst zwei Wochen im Januar, vollgepackt mit allerhand abwechslungsreicher Schauspielkunst für Jung und Alt, Theater, Kabarett und überwiegend humorvoll bis komischen Darbietungen.

Ausstellungen im Rathaus

Im Gersheimer Rathaus finden jährlich mehrere Ausstellungen von verschiedenen Künstlern statt. Egal ob Hobbykünstler, Fotograf oder Malgruppe: unser Rathaus bietet für jeden die perfekte Kulisse um Kunstwerke auf unseren 3 Etagen auszustellen.

Die Exponate können i.d.R. während der Rathaus-Öffnungszeiten besichtigt werden:

Montag bis Freitag, 8 bis 12 Uhr, dienstags von 14 bis 17 Uhr und donnerstags von 14 bis 18 Uhr.

Der Zugang zum Rathaus ist wegen Corona derzeit eingeschränkt. Einlass ist nur nach Terminvereinbarung möglich.

Weitere Angebote

Museum für dörfliche Alltagskultur und Museum des saarländischen Aberglaubens in Rubenheim

Eine der touristischen Attraktionen in unserer Gemeinde ist Gunter Altenkirchs Museum für dörfliche Alltagskultur in Rubenheim, dem seit 2012 auch ein Museum des saarländischen Aberglaubens angegliedert ist.

Das 1988 eröffnete Museum beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Volkskunde des Saarlandes und angrenzender Gebiete. 2012 wurde es um einen Ausstellungsbereich zum alltäglichen gegenständlichen Aberglauben im Saarland erweitert.

Es ist in einem Bauernhaus in der Ortsmitte von Rubenheim untergebracht. Gezeigt werden unzählige Ausstellungsstücke, die sich mit dem Alltagsleben, vor allem in den unteren Sozialschichten, wie z.B. der kleinen Bauernfamilien des 19. und 20. Jahrhunderts, der Tagelöhner, Handwerker und Arbeiter beschäftigen.

Ständige Ausstellung

Neben landwirtschaftlichem Gerät, frühe  Pflügetechnik, Toilettengeschichte, Natur-Reisherstellung, Stielgeräte und Kücheneinrichtung

Wechselnde Ausstellungen

zur Zeit z. B. "SaggArwedd", Volksheilkunde, selbst hergestellte Kinderspielzeuge, Laubsägebilder als Ersatz für Gussbilder, Zahnstocher

 

Zu jeder Ausstellung ist ein Ausstellungsführer erhältlich.

Kunst & Künstler*Innen

Ateliers in der Gemeinde

Ute Sybille Belser

Priminiusstr. 15
66453 Walsheim

Telefon: 06843-1483

E-Mail: utebelser@hotmail.de

 

Tonart - Denise Altenkirch

Erfweilerstraße 3
66453 Rubenheim

Telefon: 06843-91081